Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft

 

 

Das Eurogress Aachen bekennt sich zum Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft:

Im Rahmen der MEXCON 2012 hat die Geschäftsleitung des Eurogress Aachen den Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft unterzeichnet.

Damit ist das Eurogress eines der ersten Veranstaltungshäuser in Deutschland, dass den neu entwickelten Kodex in die Unternehmensstrategie implementiert hat.

Der von den Verbänden EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungscentren e.V.) und GCB (German Convention Bureau e.V.) initiierte Nachhaltigkeitskodex ist eine freiwillige Selbstverpflichtung zur unternehmerischen Verantwortung für Nachhaltigkeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Zehn Leitlinien fassen den Kodex zusammen.

Sie geben das qualitative Ziel der Ausgeglichenheit von ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten wider.

35 konkretisierende Leitsätze bieten eine Orientierung bei der Umsetzung nachhaltigen Handelns.

Informieren Sie sich  hier genauer über den Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft.

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Fortschrittsbericht gemäß den Richlinien des Nachhaltigkeitskodex.

 

Downloads:

 

 

 

 Das Eurogress Aachen bekennt sich zum Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft:

 

Weil wir Nachhaltigkeit nicht als einmalige abgeschlossene Maßnahme, sondern vielmehr als fortlaufenden Prozess und als stetige Aufgabe verstehen, haben wir im Jahr 2011 mit Erfolg und Auszeichnung am Ökoprofit Projekt der Städteregion Aachen teilgenommen.

 

Der individuelle CO2-Fußabdruck für Ihr Event

In unserem Bestreben unser Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit weiter zu optimieren, setzen wir auch auf die beste Art des Klimaschutzes, die CO2 Vermeidung.

Nutzen Sie hier die Möglichkeit die Emissionen Ihrer Veranstaltung zu errechnen, zu diesem Zweck stellen wir Ihnen, in Zusammenarbeit mit der Fa. Co2ol , einen kostenlosen CO2 Rechner zur Verfügung.

 

Zum CO2 Rechner

 

Virtuelle Tour beginnen