Kristina Wulf (EUROGRESS Aachen) im Vorstand des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) bestätigt

Auf der vergangenen Jahreshauptversammlung des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) in Berlin wurde Kristina Wulf, Geschäftsführerin EUROGRESS Aachen, in ihrem Amt als Beisitzerin Corporate Social Responsibility im Vorstand bestätigt.

Bei den turnusgemäß stattfindenden Vorstandswahlen wurde Wulf einstimmig von den anwesenden Verbandsmitgliedern gewählt.

 

Bereits seit 2010 zeichnet Wulf im Verband verantwortlich für den Bereich Nachhaltigkeit. In ihrer bisherigen Amtszeit hat der EVVC durch die Zusammenarbeit mit Green Globe International ein anerkanntes Zertifizierungsverfahren zur Nachhaltigkeit, speziell für Veranstaltungszentren, entwickelt und konnte jüngst den ersten Nachhaltigkeitskodex für die Veranstaltungsbranche vorstellen. Die greenmeetings und events Konferenz, die im Jahr 2011 erstmals in Mainz mit über 400 Teilnehmern stattfand, fand in der gesamten Branche Beachtung.

 „Ich freue mich sehr, dass mir die Mitglieder erneut das Vertrauen ausgesprochen haben und fühle mich dadurch in meiner Arbeit für den Verband bestätigt“, so Kristina Wulf. „Zukünftig gilt es, für das Thema Nachhaltigkeit weiter zu sensibilisieren und es in der Veranstaltungsbranche zu verankern.“

Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) repräsentiert über 700 Veranstaltungszentren, Kongresshäuser, Arenen und Special Event Locations jeder Größenordnung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und weiteren angrenzenden europäischen Ländern. Neben diesen, durch rund 330 Mitgliedsbetriebe vertretenen Häuser, ergänzen persönliche Mitglieder aus der Veranstaltungswirtschaft, Ehrenmitglieder sowie rund 60 Partnerunternehmen das breite Spektrum des Verbandes und machen den EVVC so zum vielseitigsten Kommunikationsnetzwerk der Branche. Wichtige Themen des Verbandes sind z.B. die Entwicklung der Aus- und Weiterbildung in der Branche, die Erstellung branchenrelevanter Kennzahlen sowie die Kommunikation mit der Bundespolitik zur Vertretung der Interessen der Veranstaltungsindustrie.

 

Der neue EVVC-Vorstand auf einen Blick

 

Präsident
Joachim König
, Hannover Congress Centrum

Vizepräsidentin 
Dr. Ursula Paschke
, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

Finanzen 
Andreas Kuchajda
, RuhrCongress Bochum

CSR                  
Kristina Wulf
, Eurogress Aachen

Marketing         
Sandra Gagliardi
, Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH

Internationales   
Jonas Scharf, Congress Center Basel

AG I                  
Monika Riexinger
, Esslingen live – Kultur- und Kongress GmbH

AG II                  
Ilona Jarabek, Lübecker Musik- und Kongresshallen GmbH

AG III                 
Jochen Meschke, Veranstaltungszentrum Westfalenhallen Dortmund GmbH

AG IV 
Heiner Betz, KölnKongress

 
Virtuelle Tour beginnen