Eurogress Aachen bekennt sich zum Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft: Im Rahmen der MEXCON 2012 hat die Geschäftsleitung des Eurogress Aachen den Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft unterzeichnet.

Starke Partner formieren sich zur Kongress-Initiative Aachen

Die am Tagungs- und Kongressmarkt beteiligten Partner in Aachen wollen ihre Kräfte bündeln und zukünftig gemeinsam an einem Strang ziehen. Initiiert worden ist das Netzwerk von Kristina Wulf (Eurogress Aachen), Werner Schlösser (aachen tourist service), Wolfgang Winkler (Art Hotel Superior), Maurice de Boer (Ratskeller) und Michael Nobis (Nobis Printen). Sie haben sich zum Ziel gesetzt, den Kongressstandort Aachen aktiv, zukunftsfähig und nachhaltig zu stärken. Hierfür haben sie 24 Partner gefunden, die die Idee begeistert aufgenommen und ihre Beteiligung zugesagt haben.

  In den Sommermonaten 2012 sind die Konferenzräume im Eurogress Aachen völlig neu gestaltet worden.

Auf der vergangenen Jahreshauptversammlung des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) in Berlin wurde Kristina Wulf, Geschäftsführerin EUROGRESS Aachen, in ihrem Amt als Beisitzerin Corporate Social Responsibility im Vorstand bestätigt.

Seit Dezember bieten wir unseren Konzertbesuchern einen neuen Service an. Sie können nun Ihre Getränke schon in der Einlassphase vorbestellen. In der Pause finden Sie diese dann an reservierten Tischen und können ohne Verzögerung in langen Warteschlangen den Abend genießen.

Das Eurogress Aachen hat sich die „Nachhaltigkeit“ zu einem ganz wichtigen Ziel gesetzt. Bereits 2010 wurde Eurogress Aachen als zweites Kongresszentrum in NRW mit einer „Green Globe“ Zertifizierung ausgezeichnet und hat „somit eine Vorreiterposition in der Veranstaltungsbranche übernommen“, freut sich Kristina Wulf, Geschäftsführerin beim Eurogress Aachen.

Das Eurogress Aachen ist neben Düsseldorf das zweite Kongresszentrum in NRW mit einer „Green Globe“ Zertifizierung. Im EVVC Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren) sind aktuell insgesamt nur 9 Häuser mit dem Prädikat „Green Globe“ ausgezeichnet. „Somit übernimmt Aachen hier eine Vorreiterposition“, freut sich Kristina Wulf, Geschäftsführerin beim Eurogress Aachen.

Aachen ist ein attraktiver Tagungs- und Kongressort mit großem Wachstumspotential: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die vom Eurogress Aachen, dem Aachen Tourist Service e.V., dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen sowie der RWTH Aachen Campus GmbH in Auftrag gegeben wurde.

 
Virtuelle Tour beginnen