MENÜ
  1. Startseite  - 
  2. Blog/Presse

Detail

Der Freizeitpark auf dem Bendplatz ist eröffnet - Endlich wieder Zuckerwatte, Karussells und Kirmesstimmung

Freude auf Achterbahnen und Karussells

Obwohl es in diesem Jahr keinen traditionellen Bend geben darf, muss sich der Freizeitpark nicht verstecken.

Peter Loosen, Vorsitzender des Schaustellerverbandes, freut sich über eine große Bandbreite an Fahrgeschäften, die für den Freizeitpark noch akquiriert werden konnte. "Der Goast Rider wird für jede Menge Speed und Überschläge sorgen und mit dem Hollywood Star geht es in die Höhe. Eine Familienachterbahn mit 200m Schienenlängen sowie zahlreiche weiter Kinderkarussells sorgen für einen besonderen Fahrspaß!".

Kleinkonzerte und Biergartenfeeling

Livemusik und Liveacts werden täglich im Gastronomiebereich im Sommergarten geboten. Regionale Künstler und Künstlerinnen treten täglich ab 18:00 Uhr im Sommergarten auf und sorgen für ein wenig Sommerlaune.

Trotz der Hürden, die während der Planung und Organisation überwunden werden mussten, ist sich Markus Schöning sicher, freuen sich die Menschen über die Abwechslung, die der Freizeitpark bietet.

An einige Bestimmungen müssen sich die Besucherinnen und Besucher dennoch halten:

Der Freizeitpark öffnet vom 13. bis 29. August täglich ab 14:00 Uhr. Der Eintritt kostet ab zwölf Jahren 2 € und kann vorab unter www.freizeitpark-bendplatz.de erworben werden. Wer das Ticket an der Kasse vor Ort kauft, muss Wartezeiten einplanen. Ein Nachweis "getestet, geimpft oder genesen" muss ab dem sechsten Lebensjahr zusammen mit einem Ausweis am Einlass vorgelegt werden. Getestet werden kann auch im Testzentrum auf dem Bendplatz.

                 

Unsere Website verwendet Cookies
Um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.
Okay Mehr erfahren