MENÜ
  1. Startseite  - 
  2. Coronaschutz- und Hygieneinformationen

Coronaschutz- und Hygieneinformationen

Informationen zur Be- und Entlüftung im Eurogress Aachen

Die Lüftungsanalagen im Eurogress Aachen werden nicht erst seit Ausbruch der Corona Pandemie regelmäßig gewartet und einer technischen wie hygienischen Inspektion unterzogen. Der TÜV Rheinland hat unsere Anlagen zuletzt im Jahr 2019 vollständig geprüft.

Die meisten unserer Belüftungssysteme sind mit Wärmerückgewinnungsanlagen ausgestattet, bei denen kein Umluftbetrieb erfolgt.
Anlagen, die prinzipiell einen Umluftbetrieb zulassen, werden steuerungstechnisch auf 100% Außenluftanteil (= 0% Umluftanteil) eingeregelt.
Dies bedeutet, dass unsere Veranstaltungsräume permanent mit Frischluft versorgt werden und keine Umwälzung der vorhandenen Luftmengen erfolgt.

Unsere Belüftungssysteme sind für eine Vollbelegung der vorhandenen Veranstaltungsräume ausgelegt.
Zum erweiterten Schutz unserer Besucher und unserer Mitarbeiter, werden unsere Anlagen - auch bei derzeit reduzierten Teilnehmerzahlen - mit den maximal möglichen Luftaustauschmengen betrieben.
Die Luftmengen überschreiten bei Vollbelegung üblicherweise 10 m³/Person und Stunde, so dass für im Moment übliche reduzierte Besucherzahlen ein Frischluftvolumen von mindestens 40 m³/Person und Stunde zur Verfügung steht.
Durch die genannten Maßnahmen wird somit weitaus mehr als der erforderliche Luftwechsel im Raum und zusätzlich eine einwandfreie Hygiene der eingebrachten Zuluft sichergestellt.

 

Unsere Website verwendet Cookies
Um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.
Okay Mehr erfahren