MENÜ

Freizeitpark auf dem Öcher Bendgelände

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung sind Großveranstaltungen, zum Beispiel eine Kirmes, zwar nach wie vor bis zum 31. Oktober verboten. Vorübergehende Freizeitparks dürfen allerdings unter bestimmten Voraussetzungen stattfinden.

Der Besuch kostet zwei Euro Eintritt. Alle Besucher müssen ihre Kontaktdaten hinterlegen, erläutert Peter Loosen. Auch auf dem Gelände gelten strenge Hygienevorschriften – und zum Teil auch Maskenpflicht. Um den Mindestabstand von 1,5 Metern zu gewährleisten, wurde zum Beispiel die Anzahl der Fahrgeschäfte im Vergleich zum Bend reduziert. 60 Schausteller werden auf dem vorübergehenden Freizeitpark vertreten sein. Bei einem „normalen“ Bend seien es sonst rund 120, sagt Loosen. Auch die Besucheranzahl ist limitiert. Bis zu 2000 Menschen dürfen gleichzeitig auf dem Bendplatz sein. "Die Sicherheit unserer Besucher steht an erster Stelle", so Peter Loosen, der Vorsitzende des Aachener Schaustellerverbands, der den Freizeitpark organisiert. In den drei Wochen ist der Freizeitpark täglich von 14.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.

Die Besucher können sich auf rasante Fahrten mit dem Autoscooter und der Achterbahn sowie gebrannte Mandeln und Popcorn und vieles mehr freuen!

INFO

14.08.2020 - 06.09.2020
Kirmes
Bendplatz Aachen
Süsterfeldstr. 36
52072 Aachen
Parken

Süsterfeldstr. 36
D - 52072 Aachen

Veranstalter
Schaustellerverband 1898 Aachen e.V.
Unsere Website verwendet Cookies
Um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.
Okay Mehr erfahren