MENÜ
  1. Startseite  - 
  2. Blog/Presse

Detail

Neue Fahrradstellplätze am Eurogress

Radfahren macht Spaß, ist gut für die Gesundheit und zudem klimafreundlich. Das Eurogress Aachen möchte möglichst viele Menschen dazu motivieren, Wege so oft es geht mit dem Fahrrad zurückzulegen.

„Die Attraktivität des Radfahrens steht und fällt mit der Möglichkeit, die teils teuren und wertvollen Räder an sicheren Abstellmöglichkeiten abzuschließen. Ich freue mich, dass nun ein kleiner Baustein zur Verbesserung der Radverkehrssituation in Aachen am Eurogress gelungen ist und wir dazu beitragen konnten!“, so Axel Dresbach, Geschäftsbereichleitung Technik.

Die neuen Stellflächen befinden sich direkt an der Zuwegung zum Lieferanteneingang hinter der Schranke. Diese Bereich ist bei Veranstaltungsbetrieb durch einen Pförtner / eine Pförtnerin einsehbar und beleuchtet. Die bestehenden Fahrradstellplätze wurde zuletzt bei kommunalen Terminen im Eurogress stark frequentiert und reichten nicht für die Anzahl der Besucher*innen aus, die ihre Fahrräder sicher anschließen wollten.Mit der Fertigstellung des Neuen Kurhauses gegen Ende 2024 plant das Veranstaltungshaus weitere Fahrradstellflächen zur Verfügung zu stellen.  

Unsere Website verwendet Cookies
Um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.
Okay Mehr erfahren